AA

Eisenteil lag im Ambergtunnel

Feldkirch - Im Ambergtunnel verlor ein unbekannter Lenker einen Teil einer Eisenbahnschwelle. Drei Autos rammten in Folge das Eisenteil.

Das Metallteil der Eisenbahnschwelle war zirka 80 Zentimeter lang und lag auf der Überholspur. Drei Fahrzeuge konnten nicht ausweichen und rammten das Objekt.  An den Fahrzeugen enstand  teilweise erheblicher Schaden. Dies berichtet die Autobahnpolizeiinspektion Dornbirn.

Um den Fahrzeuglenker zu identifiziern sucht die Polizei nach Zeugen. Hinweise werden unter 059133/8141-200 erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Eisenteil lag im Ambergtunnel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen