AA

Einzelzelle statt Luxusvilla: Was steht Pistorius im Gefängnis bevor?

"Er wird sicher sein" - aber keine Sonderbehandlung im Gefängnis.
"Er wird sicher sein" - aber keine Sonderbehandlung im Gefängnis. ©AFP
Noch darf Oscar Pistorius in der luxuriösen Villa seines Onkels in einem reichen Vorort der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria wohnen. Die nächsten Jahre wird der frühere Paralympics-Star aber voraussichtlich in einer kleinen Ein-Mann-Zelle verbringen, die nur wenige Autominuten von dem Haus entfernt liegt.
Bilder: Das erwartet Pistorius
Pistorius wegen Mordes verurteilt


Dabei war der 29-Jährige erst im Oktober nach nur einem Jahr aus dem Gefängnis Kgosi Mampuru II entlassen und unter Hausarrest gestellt worden. Nach der Entscheidung des Berufungsgerichts vom Donnerstag, wonach Pistorius mit “Tötungsvorsatz” seine Freundin Reeva Steenkamp erschossen haben soll, wird er nun womöglich bald in die Haftanstalt zurückkehren müssen – und dieses Mal wohl für längere Zeit: Auf “murder”stehen in dem Land am Kap im Regelfall mindestens 15 Jahre Haft. Wann die Richter das Strafmaß verkünden, stand noch nicht fest.

Am Valentinstag erschossen

Ein Rückblick: Als Kind mussten Pistorius wegen eines genetischen Defekts beide Unterschenkel amputiert werden. Dennoch avancierte er zu einem internationalen Sprint-Star. Aber am Valentinstag 2013 sollte sich alles ändern: Damals erschoss Pistorius seine Freundin, das Model Reeva Steenkamp, durch eine geschlossene Badezimmertür. Er hat stets beteuert, er habe einen Einbrecher im Haus vermutet. In erster Instanz war er 2014 zu fünf Jahren Haft wegen fahrlässiger Tötung verurteilt worden – ein Urteil, das viele für zu milde hielten.

Im Gefängnis mit brutalen Vergewaltigern

Was erwartet Pistorius nun in dem Hochsicherheitsgefängnis? Dort sitzen schließlich einige der brutalsten Vergewaltiger Südafrikas sowie Mörder des Apartheid-Regimes ihre Strafe ab. Der Sportler müsse sich keine Sorgen machen, sagt der Gefängnisbeauftragte der Provinz Gauteng, Mandla Mkhabela. “Es gibt keine Probleme in der Haftanstalt, und Mr. Pistorius hat sich sehr gut benommen. Er wird sicher sein.”

Pistorius hatte das vergangene Jahr im Krankenhaustrakt abgesessen, bevor er unter Hausarrest gestellt wurde. Es sei das erste Mal gewesen, dass ein beidseitig Beinamputierter in Kgosi Mampuru II eingesessen habe, betonte Mkhabela bei einer Journalistenführung durch das Gefängnis vor wenigen Tagen. “Wie bei allen anderen Häftlingen haben wir sichergestellt, dass er menschlich behandelt wurde, aber darüber hinaus gab es keine Sonderbehandlung.”

Einzelbett in Zelle 2

Wie sieht der Alltag für den gefallenen Superstar hinter Gittern also aus? In der Zelle 2 des Krankenhaustraktes, in der Pistorius bisher eingesperrt war, steht ein Einzelbett aus Stahl mit einer dünnen Matratze. Im Bad wurden zwei Haltegriffe für die Hände angebracht, um Pistorius mit seiner Behinderung zu helfen.

SOUTH AFRICA OSCAR PISTORIUS
SOUTH AFRICA OSCAR PISTORIUS ©Pistorius wird im Gefängnis zwar sicher sein, kann aber keine Sonderbehandlung erwarten. (Bild: EPA)

Über dem Bett befindet sich ein kleines vergittertes Fenster, das Licht spendet und den Blick auf den Innenhof freigibt. Um von einer Seite der kleinen Zelle zur anderen zu gelangen, reichen aber gerade einmal zwei Schritte.

Zum Frühstück gibt es Haferbrei, Eier oder Weißbrot. Dann dürfen die Gefangenen im Hof trainieren, um sich fit zu halten, und bekommen bei guter Führung weitere Privilegien zugesprochen. Zudem gibt es spezielle Programme in Bereichen wie Mechanik, Tischlerei oder Metallarbeiten, um den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.

Kurs zur Aggressionsbewältigung für Pistorius

Einige Häftlinge erzählen, sie hätten an Kursen zur Aggressionsbewältigung teilnehmen müssen, so wie es auch Pistorius auferlegt worden war. “Man muss wissen, wie man mit einem Menschen kommuniziert, der wütend ist oder auf den man selbst Wut hat”, sagt ein Häftling in oranger Gefängnisuniform. “Wut löst keine Probleme. Man muss nur mit ihr umzugehen wissen.”

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Einzelzelle statt Luxusvilla: Was steht Pistorius im Gefängnis bevor?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen