AA

Einweisung in Anstalt

Feldkirch - Am Landesgericht Feldkirch wurde heute erneut ein 54-jähriger Bregenzerwälder in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen. Der Mann hatte im Sommer vergangenen Jahres seine Schwägerin mit einem beilähnlichen Holzwerkzeug bedroht.

Der an Schizophrenie Leidende wurde schon einmal durch ein gerichtliches Urteil in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen. Der Oberste Gerichtshof verlangte aber eine genauere Erklärung hinsichtlich der Gefährlichkeitsprognose, weshalb der Fall heute nochmals vor dem Landesgericht Feldkirch verhandelt werden musste. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Einweisung in Anstalt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen