Einsatzkommando Cobra überwältigte 18-jährigen Räuber

Rankweil - Das Einsatzkommando Cobra hat am Montagabend in Rankweil einen 18-jährigen mutmaßlichen Räuber überwältigt. Er wurde kurz nach einem Überfall auf eine Filiale einer Handelskette festgenommen. Der junge Mann zeigte sich bei der Einvernahme geständig, so die Polizei. Er habe im April aufgrund der Wirtschaftskrise seine Arbeit verloren, kurz zuvor aber noch ein gebrauchtes Auto gekauft.
Bilder vom Tatort: Arbeitsloser überfiel Libro-Filialleiterin
Libro-Überfall: Tatverdächtiger wird einvernommen

Wegen der offenen Raten habe er keinen anderen Ausweg mehr gewusst, gab der 18-Jährige zu Protokoll. Das geraubte Bargeld von mehreren tausend Euro konnte sichergestellt werden.

Der 18-Jährige aus Nenzing (Bezirk Bludenz) hatte kurz vor 19.00 Uhr das Geschäftslokal einer Schreibwarenhandelskette in Rankweil betreten und hielt sich dort versteckt, bis die Filialleiterin abschloss. Der nun maskierte Mann überraschte die Frau, zog sie ins Büro des Geschäfts und verlangte unter Vorhaltung einer Druckluftpistole Geld. Mit seiner Beute flüchtete der Mann. Dabei wurde er von einer Zeugin gesehen, die die Polizei verständigte und den Flüchtenden verfolgte.

Eine Zivilpatrouille der Cobra beobachtete dies und konnte den Verdächtigen schließlich rund 200 Meter vom Tatort entfernt verhaften. Die Druckluftpistole sei nicht geladen gewesen, so ein leitender Ermittler. Der 18-Jährige habe angegeben, dass er sein Opfer auf keinen Fall habe verletzen wollen. Man gehe derzeit davon aus, dass es der erste Raub des Mannes war, es dürfte sich um eine Kurzschlusshandlung gehandelt haben.

Der Tatverdächtige wurde von den Einsatzkräften zur Einvernahme zum Posten Rankweil gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Einsatzkommando Cobra überwältigte 18-jährigen Räuber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen