AA

Eins, zwei, Cha-Cha-Cha...

©Andrea Fritz-Pinggera
Tanzkurs für Blinde und Sehbehinderte in Dornbirn.

Dornbirn. Ein Tanzkurs für Blinde und Sehbehinderte fand dieser Tage seinen Abschluss. „Höhepunkt“ wird ein Abschlusskränzchen im Frühling sein.

Der Vorarlberger Blinden- und Sehbehindertenverband organisierte gemeinsam mit der Tanzschule Hieble einen Tanzkurs, an dem 12 blinde und sehbehinderte Menschen teilnahmen. Für diejenigen, die keinen sehenden Partner haben, standen sogenannte „TaxidancerInnen“ zur Verfügung, die allerdings gar nicht gebraucht wurden.

Mit großer Begeisterung wurden an vier Abenden die Grundschritte für den Wiener Walzer, den English Waltz, Cha-Cha-Cha, Foxtrott sowie Boogieschritte erlernt. Sich dem Rhythmus sowie der Führung durch einen ebenfalls sehbehinderten Partner hinzugeben, war eine besondere Erfahrung. Juanita Hieble ist begeistert wie die Gruppe mitmachte, immerhin wird der älteste Teilnehmer des Kurses heuer 85 Jahre alt! Als Abschluss werden die TeilnehmerInnen im März noch einmal gemeinsam in der Tanzschule Hieble in Dornbirn das Tanzbein schwingen und das Erlernte zeigen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Eins, zwei, Cha-Cha-Cha...
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen