AA

Einmal Korea und retour

SOÖ-Sportdirektor Heinrich Olsen mit Wolfgang Bitschi und Christoph Mathies.
SOÖ-Sportdirektor Heinrich Olsen mit Wolfgang Bitschi und Christoph Mathies. ©Special Olympics
Es war ein kleines Team aus Vorarlberg, das zu den heurigen Pre-Games der Special Olympics nach Korea reiste, aber ein erfolgreiches: Christoph Mathies erreichte Gold in „50 und 100 Meter Classic Race“, Wolfgang Bitschi Gold in „1 Kilometer Classic Race“, sowie Bronze „500 Meter Classic ...

Es war ein kleines Team aus Vorarlberg, das zu den heurigen Pre-Games der Special Olympics nach Korea reiste, aber ein erfolgreiches: Christoph Mathies erreichte Gold in „50 und 100 Meter Classic Race“, Wolfgang Bitschi Gold in „1 Kilometer Classic Race“, sowie Bronze „500 Meter Classic Race“. „Die Pre-Games waren zugleich auch die regionalen Asien-Spiele 2012. In den Sportarten Ski-Alpin, Ski Nordisch, Eiskunstlauf und Eisschnelllauf gingen insgesamt 313 Olympioniken an den Start“, erzählt SOÖ-Sportdirektor Heinrich Olsen, der die weitgereisten Sportler begleitete.
„Es ist erfreulich, dass unsere Olympioniken sich immer wieder im internationalen Starterfeld ganz vorne durchsetzen können“, freut sich Heinrich Olsen, dass die „Ländle-Athleten“ eine bislang sehr erfolgreiche Saison hinter sich haben. Als österreichweiter Sportdirektor sei zudem erfreulich, dass die angebotenen Trainingsseminare Wirkung zeigen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Einmal Korea und retour
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen