Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einladung an die Jugend

Bild: "Volkstanzen im Gasthaus" war im Gasthaus Löwen in Tisis angesagt.
Bild: "Volkstanzen im Gasthaus" war im Gasthaus Löwen in Tisis angesagt. ©Manfred Bauer
Bilderserie

Die Trachtengruppe Feldkirch bemüht sich, die Jugend für das Volkstanzen zu begeistern.

Feldkirch. Am vergangenen Mittwoch organisierte die Trachtengruppe Feldkirch bei freiem Eintritt einen fröhlichen und schwungvollen Volkstanzabend im Gasthaus Löwen in Tisis, zu dem Jedermann eingeladen war. Knapp 100 Trachtenträgerinnen und Trachtenträger aus dem In- und Ausland waren gekommen, um ihre Begeisterung für das Volkstanzen weitergeben zu können. Sie selbst hatten viel Spaß ihre Tanzfreude mit Gleichgesinnten auszuleben. Leider sind nur wenige Volkstanzinteressierte gekommen, welche keiner Trachtengruppe angehören.

Maitanz

Dennoch, die Trachtengruppe Feldkirch will sich intensiv Bemühen, weiterhin die Jugend aber auch Junggebliebene mit dem “Volkstanzen im Gasthaus” anzusprechen. Um dabei die Hemmschwelle für Interessierte herabzusetzen, war ein Großteil der Trachtenvereinsmitglieder ohne Tracht gekommen. Als nächste Veranstaltung ist der schon traditionelle Auftritt der Gruppe in der Innenstadt von Feldkirch am Samstag 29. Mai ab 10.30 Uhr (bei gutem Wetter) geplant. Weiters lädt die Trachtengruppe vor allem Jugendliche zum “Maitanz” am 29. Mai um 19.30 Uhr in das Gasthaus Freihof in Sulz ein. Ein fixer Veranstaltungspunkt ist, in Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Landestrachtenverband, der “Kathreintanz” am 6. November, im Feldkircher Pförtnerhaus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Einladung an die Jugend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen