Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einkausfkomfort im Bürgerforum kritisiert

Jeder Interessierte kann sich unter www.buergerforum.vn.vol.at ein Bild der Bürgerforums machen und sich auch online anmelden. "VN"-Bürgerforum. Antworten auf die zehn häufigsten Fragen zum Bürgerforum. Zum Bürgerforum Bludenz

Bludenz (VN) Im „VN“-Bürgerforum Bludenz kritisierte Brigitte Newland die hohen Innentemperaturen der Spar Filiale im Kronenhaus. Besonders im Hochsommer seien die Einkäufer und Angestellten des Marktes unzumutbaren Temperaturen ausgesetzt. Ironie an der ganzen Sache ist aber, dass diese Temperaturen ohne direkte Sonneneinstrahlung zustande kommen. „Ich verstehe nicht, warum wir Stadtbewohner diese Hinhaltetaktik von Spar und Co. noch länger hinnehmen müssen“, bringt sie ihren Ärger zum Ausdruck. „In jedem kleinen Dörfchen baut Spar einen tollen Supermarkt, nur in der Bludenzer Innenstadt wird ein Sparmarkt, der wahrlich zum Schämen ist, offensichtlich für ausreichend erachtet“, so die überzeugte Sutterlüty-Einkäuferin. Um den unbefriedigenden Einkaufsverhältnissen ein Ende zu Bereiten fordert sie „etwas mehr Druck von Seiten der Stadt und der Wirtschaftsgemeinschaft“. „Es muss ja nicht unbedingt Spar sein, der dieses Geschäft betreibt“, so Newland abschließend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Einkausfkomfort im Bürgerforum kritisiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen