AA

Einheimische Arbeitnehmer bevorzugen

Die heimischen Betriebe müssten sich klar zu einheimischen Arbeitskräften bekennen, sagt Günter Baur von den Freiheitlichen Arbeitnehmern. Viele freie Stellen werden im Ausland angeboten.

Was nützten 20.000 neue Jobs, wenn sie nicht von Österreichern besetzt werden – und Betriebe in Brandenburg, Thüringen oder Mecklenburg-Vorpommern freie Stellen inserieren, berichtet der ORF.

Wenn sich die Wirtschaft nicht erhole, so Baur, sei der Staat lden Österreichern gegenüber verpflichtet, den Zuzug zu stoppen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Einheimische Arbeitnehmer bevorzugen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen