AA

Eine willkommene Abwechslung

Grillfest
Grillfest ©Doris Burtscher
Grillfest

Der Brazer Gourmetkoch Valentin Bargehr grillte für die Bewohner der Kaplan Bonetti Wohnprojekte.

Braz/Dornbirn. Die Kaplan Bonetti Wohnprojekte (ehemals Haus der jungen Arbeiter) in Dornbirn bieten Unterkunft, Verpflegung und umfassende Sozialbetreuung an. Dieses Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die sich aus unterschiedlichen Gründen in einer Notlage befinden. Aktuell nehmen 120 Menschen dieses Angebot in Anspruch. Durch die Verbindung mit den Kaplan Bonetti Arbeitsprojekten und der Kaplan Bonetti Beratungsstelle kann in vielen Fällen auch beim Wiedereinstieg in die Erwerbsarbeit oder auf dem Weg zu einer eigenen Mietwohnung auf professionelle Weise geholfen werden. Bereits zum zweiten Mal hat sich der Brazer Gourmetkoch Valentin Bargehr (Gasthof Rössle) bereiterklärt, für die Bewohner zu grillen. An einem herrlichen Sommerabend machte er und sein Sohn Fernando von Braz nach Dornbirn auf, um für die Bewohner hinter den Grill zu stehen. “Dieses Grillfest war für viele unserer Bewohner eine willkommene Abwechslung im oftmals doch leider tristen Alltag”, freut sich Geschäftsführer Peter Mayerhofer mit den Bewohnern und unterstreicht die Bedeutung dieser Veranstaltung.
Etwas Gutes tun
Sein Dank gilt deshalb den Initiatoren und dem Koch. “Ich bedanke mich nicht nur für das ausgezeichnete Essen, sondern vor allem für die gemeinsam verbrachte Zeit und das Gespräch mit den Fest-Teilnehmern. Sein Dank gilt auch Werner Warger aus Braz, einem ehemaligen Mitarbeiter, der sich trotz Pensionierung nun ehrenamtlich für die Bewohner einsetzt und viel Zeit für sie und für die verschiedenen Projekte investiert. “Für mich ist es etwas ganz besonders, für die Bewohner zu kochen. Jede und jeder hat seine eigene Geschichte und ich freue mich, wenn ich ihnen etwas Gutes tun kann”, Valentin Bargehr abschließend. DOB

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Eine willkommene Abwechslung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen