AA

Eine Verletzte einfach liegen gelassen

In Rankweil lieferten sich unbekannte Autofahrer ein Rennen und verursachten einen Unfall. Eine 16-jährige Mopedlenkerin musste den nebeneinander fahrenden Autos ausweichen und stürzte.

Am Freitag gegen 23.30 Uhr war eine 16 Jahre alte Schülerin mit ihrem Mofa auf der L 52 Schweizerstrasse in Richtung Rankweil-Brederis unterwegs. Auf Höhe des Hundesportplatzes kamen ihr vermutlich zwei nebeneinander fahrende Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Sie versuchte einen Zusammenstoß zu vermeiden und wich aus, dabei geriet sie über den rechten Fahrbahnrand hinaus und stürzte in einen Graben.

Die Mofalenkerin zog sich beim Sturz Verletzungen unbestimmten Grades zu. Da die beiden entgegenkommenden Fahrzeuge offensichtlich ein “Rennen” fuhren, ist nicht auszuschließen, dass die beiden Fahrzeuge auch anderen Verkehrsteilnehmern aufgefallen sind.

Hinweise sind an den GP Rankweil erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Eine Verletzte einfach liegen gelassen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.