Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eine schlafende Frau zum Sex missbraucht

Die Anklage ist noch nicht rechtskräftig.
Die Anklage ist noch nicht rechtskräftig. ©VOL.AT/Hofmeister
Schwarzach - Ein 42-jähriger Arbeitsloser muss sich voraussichtlich demnächst wegen sexuellen Missbrauchs einer Wehrlosen sowie versuchter Nötigung vor Gericht verantworten. Der Bregenzer soll laut Anklage mit seiner Freundin, während diese schlief, verkehrt haben.

Als diese wach wurde, war sie empört und ein Streit entbrannte. Als die Handgreiflichkeit immer heftiger wurde, schlug sie der Mann auch noch, weil er nicht wollte, dass sie die Polizei holt. Bislang gibt es noch keine Prozesstermin und die Anklage ist noch nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Eine schlafende Frau zum Sex missbraucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen