Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eine Lehre fürs Leben

Die Lehre fürs Leben bei Haberkorn lässt den Lehrlingen viele Wege offen.
Mehr zum Thema

Hier haben die Jugendlichen dank der einzigartigen Rotationsausbildung bis ins dritte Lehrjahr Zeit, um herauszufinden, welche Abteilung am besten zu ihnen passt. Und dazu erhalten sie eine ausgezeichnete Berufsausbildung bei einem renommierten Vorarlberger Familien-unternehmen.

Bewährtes und Neues

Neben den bewährten Haberkorn Lehrberufen Großhandelskaufmann/-frau und Betriebslogistikkaufmann/-frau sucht Haberkorn für den Herbst 2019 auch wieder Lehrlinge im Bereich IT-Technik sowie für den Lehrberuf E-Commerce-Kauf-mann/-frau. Haberkorn stellt das Thema „Digitalisierung“ bereits seit längerer Zeit in den Fokus. Neben der persönlichen Beratung wird auch die digitale Kompetenz immer wichtiger. Passend dazu gilt es, auch im Bereich der Lehre zukunftsorientierte und gefragte Ausbildungen anzubieten. „Der digitale Wandel erfordert neue Mitarbeiter und neue Fähigkeiten. Mit dem Lehrberuf für den Bereich E-Commerce können wir als größter technischer Händler in Österreich eine spannende und vielseitige Ausbildung in einem dynamischen Umfeld bieten. Wir freuen uns darauf, diese nächste Generation an tollen Haberkorn-Mitarbeitern auszubilden“, so Günther Kapfer, Digitalisierungsmanager bei Haberkorn.

Haberkorn-Rotationsausbildung

Damit das Know-how der Lehrlingsausbildner und Mitarbeiter bei Haberkorn auch richtig an die Lehrlinge weitergegeben wird, hat sich die „Haberkorn-Rotationsausbildung“ etabliert. Dabei lernen die Lehrlinge in allen Lehrberufen im Laufe ihrer Ausbildung unterschiedliche Abteilungen wie zum Beispiel Einkauf, Vertrieb, den Abholmarkt und die Logistik kennen. Durch dieses Konzept erhalten sie die Möglichkeit, in den verschiedenen Bereichen des Unternehmens „live“ mitzuarbeiten und am Ende sämtliche Prozesse zu verstehen. Die Beschäftigung mit technischen Produkten vom Wälzlager bis hin zur Bohrmaschine gehört daher für einen Haberkorn-Lehrling genauso zur Ausbildung wie das Aneignen von kaufmännischem Wissen. Beide Bereiche sind für den Handel mit technischen Produkten gleichermaßen wichtig und werden konsequent vermittelt. Eine echte Lehre fürs Leben eben.

Mehr zum Thema

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus 3
  • Eine Lehre fürs Leben
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.