AA

Eine kreative Teamleistung

Cornelia Müller unterstützte die Jugendlichen bei der filmischen Umsetzung ihrer Ideen.
Cornelia Müller unterstützte die Jugendlichen bei der filmischen Umsetzung ihrer Ideen. ©Supro - Werkstatt für Suchtprophylaxe
Video-Workshop der Medienwerkstatt REFLECT AND ACT

Götzis. Im Videoworkshop der Supro-Medienwerkstatt schufen Jugendliche aussagekräftige Kurzfilme.

Ihre Herbstferien kreativ genutzt haben elf Jugendliche aus allen Teilen Vorarlbergs.
Sie kamen in Götzis in der Supro – Werkstatt für Suchtprophylaxe zusammen, um an einem zweitägigen Kurzfilmworkshop der Medienwerkstatt “REFLECT AND ACT!” teilzunehmen. Unter fachkundiger Anleitung konnten sie dabei die einzelnen Schritte einer Filmproduktion erlernen, ausprobieren und umsetzen – vom Storyboard zum Dreh bis hin zum Schnitt und zur Nachbearbeitung. Mit Unterstützung von Medienwerkstatt-Leiter Johannes Rinderer und Cornelia Müller (co-media) entstanden so sieben spannende Videoclips rund um die Themen Rassismus, Integration und Zukunft.

Starke Botschaften
Nach einer theoretischen Einführung, wurden bereits die ersten Übungsfilme produziert. Am zweiten Tag stand dann bereits die Umsetzung von etwas aufwendigeren Clips auf dem Programm. Huzeyfe Nazilli, Hasan Korkmaz und Serdar Yücel schufen gemeinsam den Zweiminüter “Eine gemeinsame Zukunft”. “Mit dem Film wollen wir ausdrücken, dass nur das friedliche Zusammenleben der Menschen eine bessere Zukunft schaffen kann”, erläutert der 19-Jährige Huzeyfe aus Lustenau die Botschaft des Werkes. Die zweite Videogruppe erstellte mit ihrem Film “2084” (inspiriert durch den Roman “1984” von George Orwell) eine düstere Zukunftsvision über eine gleichgeschaltete, vom Individuum entfremdete Gesellschaft. “Unser Team hat super zusammengearbeitet”, freut sich der 18-jährige Patrick Poiger aus Nüziders. Als nachhaltige Erinnerung an die zwei produktiven Tage hielten Dominic Längle und Sabrina Ill die einzelnen Arbeitsschritte in einem Making-of-Video fest.

Medienkompetenzen stärken
Die Medienwerkstatt “REFLECT AND ACT!” ist ein fixes Element des Supro-Projektes “Gateway – Abenteuer Neue Medien” (www.supro.at/gateway). Dieses hat zum Ziel, die digitale Kluft zwischen den Generationen zu verringern und Medienkompetenzen zu stärken. Über Medientage, -camps und Workshops wird das Know-how zur kreativen Nutzung von Medien vermittelt. In weiterer Folge können Jugendliche das technische Equipment der Medienwerkstatt nutzen, um ihren Lebensalltag kreativ auszudrücken – in Form von Fotos, Videos, Grafik oder im Crossover-Stil. Aktuelle Infos und Termine der Medienwerkstatt werden im Facebook unter www.facebook.com/medienwerkstatt kommuniziert, wo auch die aktuell produzierten Videos zu finden sind.

Kontakt: Supro – Werksatt für Suchtprophylaxe, Am Garnmarkt 1, 6840-Götzis; Tel.: 05523 / 549 41, Mail: info@reflect.at.

Am Garnmarkt 1,Götzis, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Eine kreative Teamleistung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen