Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eine komfortable Busanbindung führt direkt zum Festival­gelände.

Hannes Hagen, GR Dietmar Haller und GF Karl-Heinz Winkler beim Erarbeiten der Fahrpläne (v. l.).
Hannes Hagen, GR Dietmar Haller und GF Karl-Heinz Winkler beim Erarbeiten der Fahrpläne (v. l.). ©Veranstalter
In Zusammenarbeit mit den Veranstaltern, dem Verkehrsreferat der Marktgemeinde Lustenau und dem Landbus Unterland wurde für das 19. Szene Openair, das vom 31. Juli bis 2. August stattfindet, ein Busangebot geschaffen.

„Ab Bahnhof Hohenems (und Parkplatz beim Tennisplatz Hohenems) sowie ab Lustenau Kirchplatz gibt es zu den Stoßzeiten einen 20-Minuten-Takt. Zu den anderen Zeiten wird das Festivalgelände im Ein-Stunden-Takt angefahren“, so Verkehrsgemeinderat Dietmar Haller. „Da ein großer Besucheransturm erwartet wird, werden Gelenksbusse eingesetzt, die bis zu 200 Personen pro Fahrt Platz bieten“, ergänzt Landbusgeschäftsführer Karl-Heinz Winkler. Der letzte Bus Richtung Lustenau Zentrum fährt jeweils um 5 Uhr und nach Hohenems um 5.20 Uhr. „Somit haben wir heuer erstmals ein Busangebot in unserem Programm, das möglichst vielen Besuchern ermöglicht, mit umweltfreundlichen, öffentlichen Verkehrsmitteln die Veranstaltung zu besuchen“, so der Organisationsleiter des Open Air Hannes Hagen. Umstiegsmöglichkeiten Bei der Haltestelle Gasthaus Engel können die Besucher von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag bis 2.24 Uhr auf den regulären Nightliner nach Dornbirn (Linie 50) und bis 1.57 Uhr nach Bregenz (Linie 17) umsteigen. Halt vor Festgelände Die Fahrt von Hohenems nach Lustenau führt jeweils direkt zum Festgelände, um die Besucher direkt beim Eingang aus- und einsteigen zu lassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Eine komfortable Busanbindung führt direkt zum Festival­gelände.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen