Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eine Freundschaft wird erneuert

Bludenz - Die Städtepartnerschaft zwischen Bludenz und Borgo feiert das 20-jährige Bestehen, und wird Mitte Juni festlich neu besiegelt.

20 Jahre Städtepartnerschaft Bludenz-Borgo ist ein Grund zum Feiern. Am Freitag und Samstag, 10. und 11. Juni, wird deshalb neben einem Festakt auch ein Markt mit typischen Produkten unserer Partnerstadt Borgo in Bludenz stattfinden.

Eigentlich begann alles vor über 120 Jahren. Der Bau der Arlberg Eisenbahnstrecke und das starke Wachstum der Vorarlberger Textilindustrie machten Vorarlberg zu einem lukrativen Ziel für Arbeitssuchende aus dem Trentino. Sie kamen nicht nur als Saisonarbeiter, sondern viele Trentiner kamen mit ihren Familien, um sich hier in Vorarlberg dauerhaft anzusiedeln. Über Jahrzehnte erfolgte sukzessive die Einwanderung zahlreicher Trentiner Familien in Vorarlberg. Eines der Zentren war die Alpenstadt Bludenz.

Noch heute sind in den Bludenzer Telefonbüchern viele Familiennamen zu finden, die klar an die Herkunft des Namensträgers aus dem Trentino erinnern lassen. Gerade mit der Kommune Borgo war die Stadt Bludenz stark verbunden. Lange Zeit war die Geschichte dieser Familien und ihr oft nicht einfaches Leben in der Fremde ein Randthema. 1988 kam es dann zu einer umfassenden Aufarbeitung dieser historischen Entwicklung. Durch die wissenschaftliche Arbeit wurden auch die gesellschaftlichen Bande zwischen Bludenz und Borgo aufgefrischt. Immer intensiver wurden die Kontakte, die Idee einer Städtepartnerschaft entstand.

Am 6. Juli 1991 war es soweit. Feierlich wurde die Städtepartner-Urkunde zwischen Bludenz und Borgo unter großer Teilnahme der Bevölkerung besiegelt. Ein Jahr später wurde die Städtepartnerschaft in Borgo gegengezeichnet.

Eine Partnerschaft ist aber nur so gut, wie ihre Umsetzung im täglichen Leben. Natürlich gibt es in Bludenz nach wie vor zahlreiche familiäre und vor allem freundschaftliche Kontakte ins Valsugana und vor allem nach Borgo. Die Stadt Bludenz hat mit zahlreichen offiziellen städtepartnerschaftlichen Veranstaltungen diese Kontakte weiter belebt. Ferienaktionen für Kinder fanden statt oder auch gegenseitige Chorkonzerte standen regelmäßig auf dem Programm. Kunstausstellungen von Bludenzer Künstlern in Borgo oder von Borgesani in Bludenz haben seit der Besiegelung der Städtepartnerschaft regelmäßig stattgefunden. Natürlich waren unsere italienischen Freunde auch bei zahlreichen Veranstaltungen in Bludenz mit dabei. Gemeinsam wurde auch über kulturelle Initiativen und Weiterentwicklungen nachgedacht.

Nun gilt es, diese Städtepartnerschaft neu zu besiegeln und damit nochmals an die gemeinsame Geschichte und den gemeinsamen Ursprung zu erinnern. Dies wird am 10. Juni, um 19 Uhr, beim Nepomukbrunnen erfolgen. Anlässlich dieses Städtepartnerschaftsjubiläums wurde von der Stadt Bludenz und er Comune di Borgo ein Markt mit typischen Produkten der Region Borgo und dem Valsugana organisiert. Zu den Feierlichkeiten ist die gesamte Bevölkerung der Stadt Bludenz recht herzlich eingeladen.

Programm:

Freitag, 10. Juni 2011, 10 bis 23 Uhr

10 Uhr Markttreiben in der Fußgängerzone, Produkte aus Borgo und dem Valsugana

Tullio Valvanover kocht Polenta, Elena Agostine bietet typische regionale Produkte an und stellt Trentiner Künstler vor, von der Firma Crucolo gibt es Parampampoli, Käse und Salami, Vigilio Endrizzi verkauft Chef’s Nudeln und Wladimir Tessaro zeigt seine Holzkunst. Natürlich werden edle Weine aus dem Trentino ausgeschenkt.

11 Uhr Eröffnung durch Bürgermeister Mandi Katzenmayer und Fabio Dalledonne

Musikalische Begleitung durch die „Carro della Musica“ der Semolotti

19 Uhr Festakt, Unterzeichnung und Austausch der Jubiläumsurkunden

Samstag, 11. Juni 2011, 10 bis 23 Uhr

10 Uhr Markttreiben in der Fußgängerzone, Produkte aus Borgo und dem Valsugana mit musikalischer Unterhaltung

 

(Öffentlichkeitsarbeit Stadt Bludenz)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Eine Freundschaft wird erneuert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen