Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einbrechertrio geschnappt

Räubertrio brach mindestens 18 Mal in Firmenautos und Unternehmen in Favoriten und Simmering ein - jetzt konnten die Männer geschnappt werden - Schaden von 100.000 Euro.

Zahlreiche Einbruchsdiebstähle in Firmenautos und Unternehmen sind von der Wiener Polizei geklärt worden. Drei Männer wurden als Täter ausgeforscht. Sie sollen mindestens 18 Mal in Favoriten und Simmering eingebrochen haben. Der Schaden beläuft sich auf 100.000 Euro, wurde am Mittwoch in einer Aussendung bekannt gegeben.


Seit längerem wurde der 30-jährige Ansar L. wegen dieser Delikte verdächtigt und von Beamten observiert. Die Polizei beobachtete, dass er und der 32-jährige Mijo B. sowie der 36-jährige Sabahudin M. regelmäßig in einem Kellerabteil in einem Wohnhaus in der Favoritenstraße ein und aus gingen. Am 17. Jänner wurden sie festgenommen.


In dem Kellerabteil fand die Polizei das Diebesgut: 160 Markengeräte wie Bohrhämmer, Spezialwerkzeuge und Autoradios. Ansar L. und Mijo B. wurden in Haft genommen, Sabahudin M. wurde auf freiem Fuß angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Einbrechertrio geschnappt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.