Einbrecher kam während Tiroler Familie bei Begräbnis war

Eine dreiste Einbruchsaktion haben ein oder mehrere bisher unbekannte Täter am Mittwochnachmittag im Tiroler Bezirk Kitzbühel verübt, bei der sie eine Familie während einer Begräbnisfeierlichkeit bestahlen.

Dabei erbeuteten sie Bargeld und Sparbücher. Die Familie hatte zu diesem Zeitpunkt den verstorbenen Ehemann, beziehungsweise den Vater zu Grabe getragen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

“Wir gehen von einem gezielten Einbruch aus, die Täter dürften von der Beerdigung gewusst haben”, meinte ein Beamter zur APA. Zwischen 13.00 und 16.30 Uhr hatten sich demnach die Diebe zum Haus der Familie in St. Johann in Tirol Zutritt verschafft. Die Wohnräumlichkeiten, Geldschränke und das Büro seien “ziemlich gründlich durchsucht” worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Einbrecher kam während Tiroler Familie bei Begräbnis war
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen