Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein Tag ganz im Zeichen der Inklusion

Menschen mit und ohne Behinderungen luden im ganzen Land zum gemeinsamen Frühstück.
Menschen mit und ohne Behinderungen luden im ganzen Land zum gemeinsamen Frühstück. ©Lebenshilfe Vorarlberg
„Menschen mit Behinderungen gehören einfach dazu“ – so lautete die Botschaft der Lebenshilfe Vorarlberg am „Tag der Inklusion“, der am Samstag, den 5. Mai 2012, im ganzen Land gefeiert wurde.

Menschen mit und ohne Behinderungen lebten gemeinsam vor, wie bereichernd Vielfalt im täglichen Leben ist. Neben einer landesweiten Frühstücksaktion gab es auch noch weitere Highlights rund um das Thema Inklusion. In den Verkaufsgeschäften der Lebenshilfe Vorarlberg wurde bei Gebäck, Kaffee und Kuchen das „Mitanand“ gefeiert. Ob bei lebens.ART, in den Brockenhäusern, dem Loackerhuus oder im Hotel Viktor – überall zeigten die Besucherinnen und Besucher Begeisterung über die Aktion. Auch auf der Straße wurde für Inklusion geworben. Menschen mit und ohne Behinderungen zogen gemeinsam durch die Innenstädte von Bregenz, Dornbirn und Feldkirch und verteilten dabei Blumen an die Bevölkerung.

Foto-Wettbewerb

Gleichzeitig startete am 5. Mai ein österreichweiter Foto-Wettbewerb zum Thema Inklusion. Alle Vorarlbergerinnen und Vorarlberger sind aufgerufen mitzumachen und bis spätestens 15. September 2012 maximal drei Fotos unter www.lebenshilfe.at/machdeinbild einzureichen. Begleitet wurde der Auftakt von Profifotograf Marcel Hagen, der gemeinsam mit Menschen mit und ohne Behinderungen unterwegs war, um Fotos vom selbstverständlichen „Mitanand“ am Marktplatz und im lebens.ART-Geschäft in Dornbirn zu machen.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Ein Tag ganz im Zeichen der Inklusion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen