AA

Ein Tag als Eventmanager

„Lerne, wie Wirtschaften funktioniert“ war das Ziel des ganztägigen Workshops.
„Lerne, wie Wirtschaften funktioniert“ war das Ziel des ganztägigen Workshops. ©Laurence Feider
Beim Planspiel „Gschäfta lerna“ mussten sich Schüler des BGD als Eventmanager beweisen.
Gschäfta lerna BG Dornbirn

Dornbirn. Ein Konzert mit 2.000 Tickets zu organisieren das kann doch nicht so schwer sein – oder vielleicht doch? Was wenn man dafür nur einen Tag hat? Genau das war die Aufgabe für die Schüler der 6ar Klasse des Bundesgymnasiums Dornbirn beim von Angelika Radl-Walser geleiteten Planspiel „Gschäfta lerna“. 

Fiktive Agenturen

Die Jugendlichen bildeten dafür vier Teams und gründeten fiktive Eventagenturen. Als Mitglieder der Geschäftsleitung mussten sie verschiedene Aufgaben in ihrer Firma wahrnehmen. Auftrag war es, innerhalb eines Tages ein Konzert mit 2.000 Tickets zu organisieren, das an einem Vorarlberger Schauplatz stattfindet. Dabei mussten die Schüler alle Schritte durchspielen – von der Auswahl der Location und Musikband über die Organisation und Durchführung umfassender Marketing-Aktivitäten bis zum Kartenverkauf.

Vier Module

Das Planspiel war in vier verschiedene Module unterteilt. Im ersten Teil drehte sich alles um die Erstellung eines Veranstaltungskonzepts mit einer Einnahmen-Ausgaben-Rechnung. Im Modul „Marketing“ befassten sich die Jugendlichen mit der Definition der Zielgruppe und den Marketingaktivitäten. Abgesehen von gewissen Vorgaben und Rahmenbedingungen konnten die Schüler ihrer Kreativität dabei freien Lauf lassen – lieber mehr Plakate aufhängen oder mehr Geld in einer Radiospot investieren? Oder sich auf die Werbung mittels Social-Media-Kanäle verlassen?

Harte Verhandlungen 

Im dritten Modul traten die Neo-Eventmanager in Verhandlung mit Unternehmen, um Sponsorengelder zu lukrieren. Im letzten Modul wurde der AKM beantragt, eine Versicherung abgeschlossen und begleitende Pressearbeit geleistet. Alle Aufgaben wurden im Team bewältigt – zum Schluss präsentierte jede Agentur den Verlauf ihrer Konzertorganisation vor der gesamten Gruppe.

Ausgezeichnetes Konzept

Konzipiert wurde das Planspiel von Unternehmensberaterin Angelika Radl-Walser, die dafür mit dem Unternehmensberatungs-Oskar „Constantinus Award 2015“ ausgezeichnet wurde. „Im Rahmen des Planspiels kommen die Jugendlichen mit einer breiten Palette an betriebswirtschaftlichen Inhalten in Berührung. Im Vordergrund steht dabei nicht der erzielte Gewinn oder Verlust, sondern reflektiertes Lernen am eigenen Handeln anhand des Beispiels Eventorganisation“, so Angelika Radl-Walser. Das Gelernte kann auf die Organisation jedes größeren Events angewandt werden.

Der ganztägige Workshop fand im WIFI Dornbirn statt – die Kosten dafür wurden von der Vorarlberger Volkswirtschaftlichen Gesellschaft (VVG) übernommen.

Umfrage: Wie hat dir der Workshop „Gschäfta lerna“ gefallen?

Lukas Stöckler, 16 Jahre, Dornbirn

Die Moderatorin hat einen guten Job gemacht – ich fand den Workshop sehr interessant und sehr lehrreich. Wir haben gelernt, wie man ein Event von A bis Z organisiert und finanziert. Ich kann sicher in meinem späteren Berufsleben von dem Gelernten profitieren.

 

Elias Häfele, 15 Jahre, Fraxern

Ich habe herausgefunden, dass jede Projektorganisation einen ähnlichen Aufbau hat und wie wichtig es ist, Werbung nach außen zu machen und Sponsoren zu gewinnen. Ich möchte irgendwann mein eigener Boss werden – der heutige Tag war eine wichtige Erfahrung.

 

Carla Anwander, 17 Jahre, Dornbirn

Das Planspiel war eine ganz neue Erfahrung – ich habe zwar schon Feste geplant, aber in kleinerem Rahmen. Ein Event gewinnbringend zu organisieren ist schwieriger, als man denkt. Ich habe nicht nur viel gelernt, sondern auch viel Spaß gehabt.

 

Hannah Musić, 17 Jahre, Hohenems

Eine große Herausforderung war die Teamarbeit – es braucht Leute, die das verstehen, was sie machen und aufeinander eingehen können. Ein Teamleader ist dabei unverzichtbar. Ich hätte nicht gedacht, dass gutes Marketing fast wichtiger ist als Sponsorensuche.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Ein Tag als Eventmanager