AA

Ein Schaufenster für die Kunst

Stadtrat Alexander Juen, Stadträtin Marie-Louise Hinterauer, Künstler Benny Gleeson.
Stadtrat Alexander Juen, Stadträtin Marie-Louise Hinterauer, Künstler Benny Gleeson. ©Bettina Bohne
 Dornbirns Kunstschaffende machen auf sich aufmerksam und stellen in einer Vitrine aus.
KunstVitrine Dornbirn

 

Dornbirn. Es wird Zeit, hinaus zu gehen. Hinausgehen kann bedeuten, Kunst im öffentlichen Raum zu präsentieren. Es bedeutet auch, einen oder mehrere Orte zu finden, wo die in Dornbirn lebenden Künstlerinnen und Künstler dauerhaft ihre Arbeiten ausstellen und einem breiten Publikum zeigen können.

Der Anfang ist gemacht mit der KunstVitrine an der Hatlerstraße 10 – gegenüber Hotel Bischof. Die Initiatoren Bettina Bohne und Benny Gleeson freuten sich über großes Interesse anlässlich der Präsentation, zu der am vergangenen Mittwoch neben Bürgermeisterin Andrea Kaufmann auch Roland Jörg, Leiter Kultur Stadt Dornbirn, Kulturstadtrat Alexander Juen und Stadträtin Marie-Louise Hinterauer gekommen waren. Die Bürgermeisterin begrüßte ausdrücklich diese Initiative von Dornbirns Kunstschaffenden. Ihre Werke in der Vitrine präsentieren derzeit: Bettina Bohne, Evelyne Fricker, Benny Gleeson, Brigitte Jochum, Marco Spitzar, Georg Vith, Alexander Waltner, Waltraud Wehinger sowie Peter Wehinger.

Ebenfalls sehen wollten die als „Aufwärmrunde“ bezeichnete Gruppenausstellung mit kleinen Formaten Thomas Häusle, Leiter Kunstraum Dornbirn, Graphiker Kurt Dornig, Bildhauer Gernot Riedmann, Kunstherapheutin Andrea Maria Prantl, Medienkünstlerin Simone Klien oder Rechtsanwältin Julia Hagen.

Benny Gleeson betonte die immense Wichtigkeit von Ausstellungsmöglichkeiten und bedankte sich insbesondere bei der Eigentümerfamilie Rhomberg/Roventa für ihre Unterstützung. Ab Juni bis Dezember wird die KunstVitrine im monatlichen Wechsel von jeweils einer einzelnen Künstlerin bespielt. „Auch bis weit in das Jahr 2022 sind die Termine bereits ausgebucht“, informiert Gleeson.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Ein Schaufenster für die Kunst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen