AA

Ein Punkt gegen Andelsbuch

Die Admiraner konnten zahlreiche Torchancen nicht verwerten und mussten sich mit einem Punkt zufriedengeben.
Die Admiraner konnten zahlreiche Torchancen nicht verwerten und mussten sich mit einem Punkt zufriedengeben. ©cth
SC Admira Dornbirn und FC Andelsbuch trennen sich mit einem Unentschieden.
Ein Punkt gegen Andelsbuch

Dornbirn/Andelsbuch. Mehr als einen Punkt gab es für die Admiraner am vergangenen Wochenende beim Auswärtsspiel in Andelsbuch nicht zu holen. Nach einem starken Auftakt und zahlreichen vergebenen Torchancen seitens der Klocker-Elf aus Dornbirn, waren es dann ausgerechnet die Wälder, die durch den frisch eingewechselten Uelder Barbosa Mendes in der zweiten Halbzeit (48. Minute) in Führung gingen. In der 71. Minute gelang Frederic Winner dann per Elfmeter noch der Ausgleich für den SC Admira. 1:1 lautete aber auch schon der Endstand der zweitletzten Auswärtspartie. Aktuell belegen die Admiraner damit den 13. Platz in der Vorarlbergliga.

Kommenden Samstag empfangen Bertignoll & Co. den FC Nenzing auf dem Sportplatz im Rohrbach. (Anpfiff ist um 17.00 Uhr) Die letzte Partie der Saison bestreitet das Team von Herwig Klocker dann am 16. Juni in Rankweil.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Ein Punkt gegen Andelsbuch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen