AA

Ein perfekter Schitag

Spaß war Programm beim Schitag der 4b Klasse der VS Schoren.
Spaß war Programm beim Schitag der 4b Klasse der VS Schoren. ©Laurence Feider
Schitag Ebnit VS Schoren

Die Viertklässler der VS Schoren hatten viel Spaß im Ebnit.

Dornbirn. “Warum in die Ferne schweifen, wenn das Glück so nahe liegt?”, das dürfte sich auch die 4b Klasse der VS Schoren gedacht haben und wählte das Schigebiet Ebnit für einen gemeinsamen Schitag. “Für den Gratisschitag “Schifahren mit Flocke” waren wir schon zu spät dran und so haben wir eine kostengünstige Variante in der Nähe gesucht”, erzählt Viertklässler-Mama Carmen Hämmerle. Im Vorfeld wurde alles organisiert, der Elternverein sponserte bereitwillig die Leihschier bei Sport Kuster und somit stand dem gemeinsamen Schispaß nichts mehr im Wege. Bequem ging es per Landbus ins Ebnit, wo die Sonne schon auf die mehr oder weniger erfahrenen Schiasse wartete. Je nach Können wurden drei Gruppen gebildet. Für die sieben “blutigen Anfänger” die noch nie in ihrem Leben auf Schiern gestanden waren, ging es an den kostenlosen “Babylift”. Hier konnten sie unter der Anleitung von Carmen Hämmerle, ihre allerersten Schwünge ziehen. Sehr bald kamen sie auf den Geschmack und trotz einiger ungewollter “Schneeküsse”, schafften es innerhalb kurzer Zeit alle den Übungshang “hinunterzupflügen”. “Unglaublich wie motiviert unsere Schüler sind und wie schnell sie das Schifahren lernen”, staunten die Klassenlehrerinnen Nicole Nachbauer und Angelika Hallinger.

Währenddessen ließen es die erfahrenen “Schihasen” der 4b mit vier weiteren Begleitmamas auf der Piste ordentlich “tuschen”. Zu Mittag stärkten sich auf Einladung eines Elternteils alle beim gemeinsamen Chicken-Bällchen-Essen im “Heumöser 3”, bevor sie sich wieder die Pisten hinunterstürzten. Am frühen Nachmittag ging es dann erschöpft aber glücklich, per Bus zurück nach Dornbirn. “Es war ein perfekter Schitag bei dem alle viel Spaß hatten. Auch die Anfänger ließen sich vom Schifieber anstecken und meisterten die Übungsstrecke am Schluß im Alleingang. Besonders schön war es die tolle Stimmung unter den Schülern mitzuerleben”, resümierte Carmen Hämmerle. Konflikte gab es keine und Gott sei Dank auch keine Verletzungen. Die einzigen Probleme blieben ein vertauschter Schistock und eine verschwundene Kappe. Was die Schüler anschließend beschäftigte war nur die Frage “Wann gibt es den nächsten Schitag?”.

Umfrage: Wie hat dir der Schitag gefallen?

Metehan, 10 Jahre.
Ich bin heute zum allerersten Mal in meinem Leben Schi gefahren. Es ist einfach super. Am schwierigsten ist das Bremsen und am meisten Spaß macht das Liftfahren, obwohl es mich manchmal runterhaut. Es ist ein toller Tag!

Luana, 10 Jahre.
Bis jetzt bin ich nur einmal bei einem Nachbarn mit den Schiern einen Hügel hinuntergefahren. Heute bin ich zum ersten Mal auf einer Schipiste. Es ist spitze! Toll, dass man es uns so gut erklärt, schwierig ist nur das Aufstehen.

Julian, 10 Jahre.
Ich fahre seit drei Jahren Schi und finde den Schitag toll. Es macht sehr viel Spaß mit mehreren Freunden gemeinsam Schi zu fahren. Natürlich ist es auch cool, dass wir heute statt in der Schule auf der Schipiste sind.

Alexandra, 10 Jahre.
Der Schitag ist cool und das Wetter perfekt. Ich fahre schon Schi seit ich drei Jahre alt bin und bin daher in der Fortgeschrittenen Gruppe. Dort dürfen wir auch mal wirklich schnell fahren und das macht richtig viel Spaß.

Schigebiet Ebnit
Ab 31. Jänner ist das Skigebiet Ebnit täglich geöffnet

Von Montag, 31. Jänner bis zum Mittwoch, 9. März sind die Öffnungszeiten täglich von
9.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Das Schigebiet eignet sich hervorragend für Anfänger, Einsteiger und Familien, die auf der sanften Piste ideale Bedingungen vorfinden. Die Preise sind familienfreundlich gestaltet. Kindern steht der Übungslift sogar kostenlos zur Verfügung.

Auch in dieser Wintersaison wird wieder eine Kombikarte angeboten. Sie beinhaltet eine Tageskarte und einen Gutschein für ein Schnitzel mit Pommes oder Salat zum sensationellen Preis von nur € 14,- für Kinder und € 19,- Euro für Erwachsene.

Mit dem Bus gelangt man im Stundentakt ins Ebnit. Die Stadtbuslinie 7 fährt ab 8.35 vom Bahnhof zur Karrenseilbahn, und von dort fährt die Linie 47 weiter ins Ebnit.

Factbox
Täglich geöffnet von Montag, 31. Jänner bis Mittwoch, 9. März 2011
Öffnungszeiten von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mit dem Bus im Stundentakt ins Ebnit, Abfahrt Dornbirn Bahnhof ab 8.35
Kombikarte (Tageskarte und Schnitzel m. Beilage um € 19,- /für Kinder um € 14,-)
Gratis Übungslift für Kinder
Für Vereine, Firmen oder Gruppen Schirennen möglich

Weitere Informationen gibt es bei der Dornbirner Seilbahn Gesellschaft m.b.H. unter 05576/74386 sowie heumoeser_lifte@aon.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Ein perfekter Schitag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen