Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein Markt der kulturellen Vielfalt

Bludenz - Bereits zum fünften Mal findet am Nationalfeiertag, den 26. Oktober, der Bludenzer Markt der Kulturen am Raiffeisenplatz statt.

Erstmals sind die Organisatoren mit dem sehr umfangreichen Programm auf den Platz vor der Remise gegangen. „Wir wollen allen Beteiligten, aber auch den Zuschauern einfach bessere Möglichkeiten bieten. Der Raiffeisenplatz ist dafür ideal“, sagt Bürgermeister Mandi Katzenmayer.

In den vergangenen Jahren war die Veranstaltung immer ein wahrer Publikumsmagnet. Heuer findet der Bludenzer Markt der Kulturen erstmals am Staatsfeiertag und vor der Remise statt. Von 15 bis 18 Uhr werden über 100 Mitwirkende zeigen, wie bunt Bludenz ist und wie spannend ein Aufeinandertreffen unterschiedlichster Kulturen sein kann.

Tanz, Musik und kulinarische Beiträge sorgen bei diesem Markt für einen Rahmen, der Dialoge und das Interesse für eine gemeinsame Lebenswelt fördern soll. Immerhin leben derzeit in Bludenz Menschen aus 37 Ländern. Pure Lebensfreude soll im Mittelpunkt dieses interkulturellen Programms stehen.

Der Eintritt für den Markt der Kulturen ist kostenlos.

Bei sehr schlechter Witterung wird das Event in der Remise über die Bühne gehen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Ein Markt der kulturellen Vielfalt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen