Ein kleines Stück Paradies für Blumen und Insekten

Ein kleines Stück Paradies für Blumen und Insekten
Ein kleines Stück Paradies für Blumen und Insekten ©Helga Schwämmle
Ein kleines Stück Paradies für Blumen und Insekten

Im Frühling summt und brummt es überall – zumindest war das früher einmal so. Heute freut man sich über den Anblick einzelner Zitronenfalter. Ein Taubenschwänzchen ist schon eine Besonderheit und auch Wildbienen, Hummeln bekommt man nicht mehr in großen Mengen zu sehen. Es gibt nur noch wenige dieser kleinen Naturbelassen Oasen für Wiesenblumen und Insekten in Hörbranz.

Insekten und Vögel haben es immer schwerer zu überleben in unserer intensiv genutzten Kulturlandschaft. Dabei lässt sich fast jeder Garten oder Balkon mit wenig Aufwand Insekten- und Vogelfreundlich gestalten.

„Manchmal ist eben weniger mehr“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Ein kleines Stück Paradies für Blumen und Insekten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen