Ein Jahr „Interne E“ am LKH Rankweil

Prof. Dr. Drexel bei einer Visite in der Abteilung E (Onkologie) im LKH Rankweil.
Prof. Dr. Drexel bei einer Visite in der Abteilung E (Onkologie) im LKH Rankweil. ©Manfred Bauer
Rankweil. Die onkologische Station „Interne E" feiert ihr einjähriges Jubiläum nach dem Umzug von Gaisbühel an das Landeskrankenhaus Rankweil und zieht eine durchwegs positive Bilanz. Bilderserie

„Mitarbeiter und vor allem Patienten fühlen sich in der neuen Umgebung überaus wohl und zeigen sich erfreut über die merklichen strukturellen und personellen Verbesserungen”, betont OA Dr. Alois Lang, Leiter der Station.
Heute können sich sowohl Patienten als auch Mitarbeiter über sichtbare Fortschritte freuen: die freundlich gestalteten Räumlichkeiten, die modernste medizinische Ausstattung und der internistisch-onkologische 24-Stundendienst durch die Aufstockung auf insgesamt acht Ärzte stellen wesentliche Verbesserungen im Vergleich zu früher dar.
Prim. Univ.-Prof. Dr. Heinz Drexel, Leiter der Abteilung für Innere Medizin am LKH Feldkirch, dem die „Interne E” organisatorisch untersteht, zeigt sich beeindruckt von der raschen Eingewöhnung und der reibungslosen Umstellung der Mitarbeiter auf die neue Situation. „Dies setzt viel Flexibilität und großes Engagement voraus”, lobt Prof. Dr. Drexel.
Die „Interne E” bietet Krebspatientinnen und Krebspatienten verschiedene medikamentöse Krebstherapien an: Chemotherapie, Hormontherapie und Immuntherapie, aber auch unterstützende bzw. begleitende Therapien zur Verbesserung der Lebensqualität, wenn keine direkt gegen den Tumor gerichtete Intervention mehr möglich ist. Die „Interne E” war vor ungefähr zehn Jahren Vorreiter bei der Einführung einer tagesklinischen Behandlung. In der Tagesklinik können Patienten nach ihrer Behandlung – zumeist Chemotherapien – am selben Tag wieder nach Hause gehen.
„Interne E” – Fakts:
ca. 1200 Patienten (= ca. 3800 Aufnahmen) pro Jahr
Internistisch-onkologischer 24-Stunden-Dienst durch drei zusätzliche Arztstellen
Insgesamt 34 MitarbeiterInnen
Stationsleitung: OA Dr. Alois Lang
Teil der Abteilung für Innere Medizin am LKH Feldkirch (Vorstand: Prim. Univ.-Prof. Prof. Dr. Heinz Drexel).
Manfred Bauer

Valdunastr. 16, 6830 Rankweil, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Ein Jahr „Interne E“ am LKH Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen