Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein Haus mit vielen Funktionen

Die Infrastruktur in der Gemeinde Bildstein wird durch den nun fertig gestellten 1,2 Millionen Euro teuren Volksschulanbau wesentlich verbessert.

Bei einem „Tag der offenen Tür“ am kommenden Sonntag können sich alle Interessierten über die vielfältige Nutzbarkeit der neuen Räumlichkeiten informieren.

„Uns war es wichtig, dass die neu geschaffenen Räumlichkeiten einer Mehrfachnutzung dienen. Nur so kann eine kleine Gemeinde bestehen“, betont Bürgermeister Egon Troy. Die Anzahl an Vereinen und Institutionen, die Räumlichkeiten erhalten, ist denn auch sehr groß.

Mehrzwecksaal mit toller Aussicht

Imposant ist vor allem der große Mehrzwecksaal mit einer traumhaften Aussicht über das gesamte Rheintal. Kein Wunder, dass dem Bildsteiner Chor, der hier eine Probemöglichkeit erhält, das Singen leicht fällt. Die frei verschiebbaren Wände lassen den Mehrzwecksaal und die Aula der Volksschule für größere Anlässe zu einer Einheit werden. Mit der Errichtung eines seit Jahren gewünschten öffentlichen WCs und Räumlichkeiten für die sozialen Dienste wie Elternberatungsstelle, Krankenpflegeverein, Mobiler Hilfsdienst und Eltern-Kind-Treff wurde den Wünschen der Bevölkerung Rechnung getragen.

Neues Probelokal für Musikverein

Im Untergeschoss verrichtet bis zuletzt der Musikverein in Eigenregie die letzten Ausbauarbeiten für das neue Probelokal. Am „Tag der offenen Tür“ wird den Musikanten rund um Obmann Helmut Lenz und Kapellmeister Andreas Flatz das Probelokal und der angrenzende Aufenthaltsraum feierlich übergeben. Auch der Kindergarten profitiert von der Erweiterung. Ein schöner, heller Zusatzraum und eine neu gestaltete Terrasse machen das Kindergartenleben wesentlich attraktiver.

Nahwärmeversorgung

Energietechnisch versorgt wird der Volksschulanbau von der im Vorjahr eröffneten Biomasse-Heizanlage. Im ehemaligen, feuerfesten Heizraum wird künftig das Gemeindearchiv eingerichtet. „Wir hoffen, dass dieser multifunktionelle Anbau am Sonntag einen großen Anklang bei der Ortsbevölkerung und den Besuchern aus den Nachbargemeinden finden wird“, so Bürgermeister Egon Troy abschließend.

Tag der offenen Tür

Sonntag, 25. Mai
9.15 Uhr Festgottesdienst in der Pfarrkirche
10.30 Uhr offizielle Eröffnung des Volksschulanbaues
anschließend bis 16 Uhr Besichtigungsmöglichkeit und Programm durch die Bildsteiner Vereine, die Volksschul- und Kindergartenkinder

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ein Haus mit vielen Funktionen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.