Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein Duell auf Augenhöhe für RHC Dornbirn

©Verein
Nach der Heimniederlage gegen Montreux steht für den RHC Dornbirn am Sonntag das nächste Match auswärts in Uttigen auf dem Programm.

Ein kurzer Blick auf die Tabelle und den bisherigen Begegnungen verrät, es wird ein Duell auf Augenhöhe. Die Ergebnisse sind nahezu ident, so gewannen die Dornbirner wie auch die Uttiger gegen Uri und Wimmis und fuhren jeweils zwei Niederlagen ein. Trainer “Chus” Gende hat jedoch mit Rodriguez (Muskelfaserriss) sowie Kapitän Stockinger (Urlaub) zwei Ausfälle zu beklagen und warnt vor einer äußerst schweren Partie. Aufpassen müssen die Messestädter auch auf den 3. der Scorerliste Lourenco Ribeiro, der mit 6 Treffern aus 4 Spielen bester Schütze der Uttiger ist. Für die Dornbirner heißt es jetzt noch näher zusammenrücken und als Einheit auftreten, nur so haben sie gegen die favorisierten und heimstarken Aartaler eine Chance auf Punkte.

Schweizer NLA

Sonntag, 20. November 2016

15.15 Uhr, Rollhockey-Halle Grüeneblätz

RSC Uttigen – RHC Dornbirn

 

 

Tabellen, Resultate, weitere Begegnungen, … unter:

www.rollhockey.ch

www.rhc-dornbirn.at

www.facebook.com/RHCDornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Ein Duell auf Augenhöhe für RHC Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen