AA

"Eigenverantwortung zieht nicht" - Fidler zu Impfpflicht

Armin Fidler (r.) und Markus Wallner (m.) bei "Vorarlberg LIVE" im Gespräch mit Gerold Riedmann.
Armin Fidler (r.) und Markus Wallner (m.) bei "Vorarlberg LIVE" im Gespräch mit Gerold Riedmann. ©Screenshot VOL.AT
Gesundheitsexperte Dr. Armin Fidler hat am Mittwoch bei "Vorarlberg LIVE" seine Einschätzung zum Thema Impfpflicht für diverse Berufsgruppen abgegeben.

Das Argument der Eigenverantwortung "zieht nicht" - das gelte nicht für alle, aber einige Berufsgruppen, meinte Armin Fidler im Gespräch mit Gerold Riedmann. Zumindest nicht in Berufen, in denen man Verantwortung für andere Menschen und auch für deren Gesundheit trägt.

Fidler meint damit zum Beispiel die Berufsgruppe der Lehrer, und bestärkt noch einmal eine Aussage, die er vor einigen Tagen getätigt hatte, wonach Lehrer:innen die sich nicht impfen lassen wollen, ihren Beruf verfehlt hätten.

Im Straßenverkehr gebe es auch Regeln zum Schutz der Gesellschaft, sagt Fidler. Betrunken mit dem Auto zu fahren, werde gesellschaftlich auch nicht akzeptiert, vergleicht der Gesundheitsexperte.

Fidler: So wird der Corona-Herbst

Armin Fidler und Landeshauptmann Markus Wallner haben bei "Vorarlberg Live" mit Gerold Riedmann über Impfpflicht, die Durchimpfungsrate in der Bevölkerung in Bezug auf die Delta-Variante und die Wichtigkeit von Impfung für die Volksgesundheit gesprochen.

Erfolgsmodell Impfpflicht und Impfungen

Delta-Variante und Herdenimmunität - Geht das?

Das sagt Landeshauptmann Wallner zur Impfpflicht

Die ganze Sendung

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg LIVE
  • "Eigenverantwortung zieht nicht" - Fidler zu Impfpflicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen