Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eiförmig und einzigartig

Betonei steht in Andelsbuch
Betonei steht in Andelsbuch ©VOL.AT/Kaufmann
Andelsbuch - Der Bregenzerwald wartet mit einer Sensation auf. Gibt es dort Turbohühner? Nein, aber tolle Handwerker und Künstler.
Das Betonei in Andelsbuch

Es ist 5,60 Meter hoch, hat an seiner dicksten Stelle einen Durchmesser von 4,30 Metern, besteht aus Beton, bekommt demnächst noch eine schöne Farbe und wird begehbar sein. Das riesige Betonei, so der vorerst unpoetische Name für ein einzigartiges Kunst- und Handwerk-Objekt, entsteht bei Oberhauser und Schedler in Andelsbuch. Mehr dazu in der Donnerstagsausgabe der Vorarlberger Nachrichten.

Das Objekt wurde als Vorbote der Ausstellung “Handwerk + Form” des Werkraums Bregezerwald entdeckt. Die Ausstellung findet ab 13. Oktober in Andelsbuch statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Andelsbuch
  • Eiförmig und einzigartig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen