AA

Ehrungen am Emser LKH

Ehrungen am LKH Hohenems.
Ehrungen am LKH Hohenems. ©Ferdl Tschabrun
Ehrungen

Hohenems. Die jährliche Ehrung langjähriger Mitarbeiter am Landeskrankenhaus Hohenems nahm LSth. Mag. Markus Wallner zum Anlass, um auf die „nachhaltige Sicherung unserer heimischen Spitalslandschaft“ hinzuweisen.
200 Millionen Euro in den kommenden Jahren bedeuten eine wichtige Investition in die gute Gesundheitsversorgung in Vorarlberg, rechnete das fürs Spitalswesen zuständige Mitglied der Landesregierung vor. Allein 30 Mio. stecke das Land in den Aus- und Umbau des Emser LKH, das sich seit letztem Jahr neu in der Vlbg. Spitalslandschaft positioniere.
Als wichtige Meilensteine in der strukturellen Weiterentwicklung des Hauses nannte der Landesstatthalter die Errichtung der Tageschirurgie, den Einzug der Pulmologie und die Errichtung des Departments für konservative Orthopädie sowie in weiterer Folge noch das Department für Psychosomatik.

Allerdings müssten sich die Patienten auch „Wohlfühlen“, und dafür sorgten die Bediensteten über viele Jahre hinweg mit hohem persönlichen Einsatz, dankte Wallner den Geehrten, um deren Arbeitsbedingungen er sie „nicht wirklich beneide“. Gemeint waren die mit viel Lärm und Stress verbundenen Umbauarbeiten.
„Diese schwierige Arbeitssituation können nur starke Persönlichkeiten mit einer positiven Einstellung und voller Enthusiasmus mittragen“, lobte Verw.-Dir. Dietmar Hartner die Geehrten als langjährige Mitarbeiter, mit denen man auch hochgesteckte Ziele erreichen könne.
Den 34 Jubilaren und 4 Neo-Pensionisten gratulierten u.a. auch Dr. Gerald Fleisch, Dr. Till Hornung und Mag. Markus Schuler (KHBG), Chefarzt Prim. Dr. Günter Höfle und Pflegedienstleiter Helmut Fertl.

Lkh Hohenems, 6845 Hohenems, austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Ehrungen am Emser LKH
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen