Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ehemaliger Musikschuldirektor verurteilt

Der einstige Direktor wurde zu insgesamt 6.000 Euro Strafe, 1.500 Euro davon unbedingt, verurteilt.
Der einstige Direktor wurde zu insgesamt 6.000 Euro Strafe, 1.500 Euro davon unbedingt, verurteilt. ©VOL.AT/Hofmeister, Bilderbox
Gericht sprach Angeklagten zwar vom Großteil der Vorwürfe frei, ein Teil blieb jedoch hängen.
Direktor wegen Untreue, Betrug vor Gericht
Ende in der Causa „Musikschuldirektor“
"Nur für das Wohl der Schule eingesetzt"
Direktor soll sich bereichert haben

Am Landesgericht Feldkirch wurde der langjährige einstige Direktor einer Vorarlberger Musikschule und eine seiner Sekretärinnen wegen diverser Ungereimtheiten während seiner Dienstzeit schuldig gesprochen. Berufliches und Privates wurde zum Teil unzulässig vermischt. Violinen wurden beispielsweise privat verwendet, bezahlt wurden deren Reparaturen allerdings nicht aus eigener Kasse, so das Urteil. Auch Notenbücher und einige technische Geräte wie Drucker wurden nicht für die Schule sondern primär privat verwendet.

Geldstrafen für beide

Der einstige Direktor wurde zu insgesamt 6.000 Euro Strafe, 1.500 Euro davon unbedingt, verurteilt. Eine zu Unrecht erlangte Förderung in der Höhe von 2.500 Euro muss zurückbezahlt werden. Die ehemalige Sekretärin, die von den unkorrekten Vorgangsweisen wusste und diese zum Teil unterstützte, wurde zu 2.400 Euro, 600 davon unbedingt, verurteilt. Beide Beschuldigten waren sichtlich betroffen von dem Ergebnis der Verhandlung. Richter Martin Mitteregger betonte, dass die 30 Jahre Dienstzeit und der bislang tadellose Lebenswandel sehr wohl berücksichtigt wurden. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ehemaliger Musikschuldirektor verurteilt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen