AA

EHC´ler radeln nach Zell am See

Eine ganz besondere Nachwuchsaktion hat sich der EHC Oberscheider Lustenau für das erste Meisterschaftsspiel auswärts gegen den EK Zell am See am Samstag, 20. September ausgedacht. „Für den Nachwuchs des EHC mit dem Fahrrad nach Zell am See“ so das Motto.

Bereits in den vergangenen Jahren hat der EHC Oberscheider Lustenau immer wieder mit verschiedenen Nachwuchs-Aktionen auf sich aufmerksam gemacht. Neben einer speziellen Nachwuchsförderwand in der Rheinhalle marschierten die Fans in den letzten beiden Jahren von Lustenau zu den Auswärtsspielen nach Dornbirn – und alles für den Nachwuchs.

Auch für heuer haben sich die Verantwortlichen eine besondere Aktion ausgedacht. Insgesamt neun EHC-Vereinsmitglieder fahren mit dem Fahrrad von Lustenau zum ersten Meisterschaftsspiel am Samstag, 20. September, nach Zell am See. In Zell am See werden die Lustenauer vor dem Spiel von den Zeller Fans sowie der Presse empfangen. Der gesamte Reinerlös dieser Aktion, der sich laut Organisator und Vorstandsmitglied Martin Stadlober auf mehrere tausend Euro belaufen wird, kommt zur Gänze dem Nachwuchs des EHC Oberscheider Lustenau zu Gute.

Die Abfahrt nach Zell am See findet am Dienstag, 16. September um 10.00 Uhr im Rahmen einer Pressekonferenz im Mehrzweckraum der Rheinhalle Lustenau statt. Zu dieser Pressekonferenz sind selbstverständlich alle Interessierten sowie weitere mögliche Sponsoren herzlichst eingeladen.

BU: Für den EHC Nachwuchs geht es für den EHC Vorstand mit dem Fahrrad nach Zell am See

Michael Mäser

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • EHC´ler radeln nach Zell am See
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen