Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

EHC Lustenau fordert die Jungbullen in der Rheinhalle

©Reinhard König http://www.reinhardkoenig-photography.com http://www.ehc-lustenau.at
Nach der unglücklichen 1:2 Auswärtsniederlage gegen den Tabellenführer aus Pustertal wartet die nächste schwere Aufgabe auf das Team von Trainer Christian Weber.

Mit den Salzburg Juniors kommt eine sehr schwer einzuschätzende Mannschaft in die Rheinhalle Lustenau. Mit einem vollen Erfolg möchten die Lustenauer zurück auf die Siegerstraße um den Rückstand auf den Tabellenführer nicht allzu groß werden zu lassen.

Trotz einer sehr respektablen Teamleistung mussten die Lustenauer am vergangenen Donnerstag die Rückreise aus dem Südtirol ohne Punkte antreten. Mit ein wenig mehr Glück beim Torabschluss hätten die Cracks von Trainer Christian Weber die drei Punkte aus dem Pustertal entführen können. All dies ist jedoch Vergangenheit – das Hauptaugenmerk ist auf die nahe Zukunft und somit auf das Spiel gegen Salzburg gerichtet.

Die Salzburg Juniors mussten schon zu Beginn der Meisterschaft gegen die Titelfavoriten aus dem Pustertal und Asiago antreten. Wie erwartet konnten sie gegen diese beiden Gegner keine Punkte einfahren. Darauf folgten jedoch bei fünf Spielen vier Siege. In der letzten Runde konnten sie zu Hause die VEU Feldkirch mit 3:2 niederringen und liegen nach sieben Spielen mit 12 Punkten auf Rang sieben. In der letzten Saison konnten beide Teams jeweils ihre Heimspiele für sich entscheiden.

Um am Samstag die wichtigen drei Punkte verbuchen zu können, müssen die Lustenauer eine sehr solide Mannschaftsleistung abrufen. Salzburg verfügt über eine sehr junge und hungrige Mannschaft, die ihr Glück wohl in der Offensive suchen wird. Sie haben einige sehr gute und schnelle Flügelstürmer die von der Lustenauer Defensive neutralisiert werden müssen. In der Offensive hofft Trainer Christian Weber auf die Durchschlagskraft seiner Cracks. Spielbeginn in der Rheinhalle Lustenau ist um 19.30 Uhr.

EHC Alge Elastic Lustenau : Salzburg Juniors

Samstag, 13. Oktober 2018, 19.30 Uhr, Rheinhalle Lustenau

Schiedsrichter: Mathias Ruetz, René Strasser, Daniel Rinker, Alexander Wimmler

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • EHC Lustenau fordert die Jungbullen in der Rheinhalle
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen