Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Egger: Brückenneubau in Stuben erforderlich

Der schlechte Zustand der am Ortsende von Stuben im Zuge der Arlbergstraße (L 197) gelegenen Langwiesbrücke macht einen Neubau erforderlich.

Die Landesregierung hat auf ihrer letzten Sitzung den Auftrag für das 430.000 Euro-Projekt vergeben, sodass die Arbeiten rasch in Angriff genommen werden können, teilt Straßenbaureferent Landesstatthalter Dieter Egger mit.

Vorgesehen ist, dass die neue Brücke im Oktober dieses Jahres fertiggestellt wird. Für die Dauer der Arbeiten wird der Verkehr über eine Umfahrungsstraße geführt, so Egger. Für Fußgänger wird entlang dieser Umfahrungsstraße ein Gehweg angelegt.

Die bestehende Langwiesbrücke hat durch Unterspülungen im Widerlagerbereich gelitten und ist hinsichtlich ihrer Tragfähigkeit den heutigen Verkehrsanforderungen nicht mehr gewachsen. Der Neubau wird als Stahlbetongewölbe mit einer Spannweite von acht Meter und einer Fahrbahnbreite von 9,5 Meter errichtet.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Egger: Brückenneubau in Stuben erforderlich
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.