Thema „Hund“ an der Volksschule Dresseln

Keine Angst vor Hunden zeigten die Volksschüler aus Alberschwende
Keine Angst vor Hunden zeigten die Volksschüler aus Alberschwende ©Halbeisen Hilmar, CFHF Bregenzerwald
Volksschule Dresseln Alberschwende besucht den Club für Hundefreunde Bregenzerwald
Hundefreunde

Drei Wochen lang begleitete das Thema „Hund“ die Volksschüler aus Alberschwende Dresseln im Unterricht. Als krönenden Abschluss zu diesem Projekt besuchten die 31 Schüler mit Ihrer Lehrerin Ivonne Gunz und Direktor Wolfgang Bickel dann am vergangenen Samstag den “Club für Hundefreunde Bregenzerwald” in Egg am Hundesportplatz. Obmann Roland Bereuter und Trainerin Marika Meusburger erzählten den Kindern und deren Begleitpersonen alles über das richtige Verhalten gegenüber Hunden.  Zum Beispiel: wie verhalte ich mich richtig, wenn mir ein Hund begegnet oder wie erkenne ich, wenn ein Hund keinen Kontakt haben will. Genauso lernten die kleinen Besucher, einem Hund nie direkt in die Augen schauen. Er könnte sich bedroht fühlen und auf Angriff gehen. Begeistert waren alle auch von den Vorführungen der Begleithundesportler und dem Agility Team. Wobei den Volksschülern genau erklärt wurde, wie trainiert wird und wie wichtig es ist, einen Hund körperlich und geistig hundegerecht zu beschäftigen. Nach einer kleinen Jause und einem Lied verabschiedeten sich die neuen Hundefreunde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Thema „Hund“ an der Volksschule Dresseln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen