Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Egal ob würzig oder mild – alle lieben Käse

Schwarzenberg - Mitte September - traditionell um den Heilig-Kreuz-Tag - kehrt in Vorarlberg das Vieh von den Alpen zurück ins Tal. Für die Bevölkerung ist das Anlass für ein grosses Fest.  

Zwei Tage lang im September steht die Gemeinde Schwarzenberg im Bregenzerwald ganz im Zeichen der Bauern, ihrer Produkte und des Alpviehs.
Mit dem Alpabtrieb und dem Alptag (großer Bauernmarkt mit Käseprämierung) geht es in der Heimatgemeinde der Barockmalerin Angelika Kauffmann dann hoch her.

Am Dienstag wurde daher traditionell der beste Käse 2008 gekürt. Vorarlberg Online hat sich bei Hedi Berchtold, Geschäftsführerin des Käseladens Schwarzenberg, und den Käsekennern erkundigt, welche Sorten von Käse sie am liebsten essen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwarzenberg
  • Egal ob würzig oder mild – alle lieben Käse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen