Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Effizient, flexibel und wartungsarm: die Nutzfahrzeuge von Renault

Die Nutzfahrzeugexpertise von Renault kommt nicht von ungefähr: Seit über 40 Jahren begleiten die Modelle Unternehmen bei den unterschiedlichsten Arbeitseinsätzen.
Mehr zum Thema

Mit Alaskan, Kangoo, Trafic und Master bietet Renault flexible Mobilitätslösungen, die genau auf die Bedürfnisse seiner Kunden zugeschnitten sind. Immer mit dabei: die professionelle Betreuung durch ein auf Gewerbekunden spezialisiertes Händlernetz.

Kangoo: Ideal auch in der Stadt

Den Einstieg in die Nutzfahrzeugwelt von Renault bildet der Kangoo, der sich aber keinesfalls bescheiden zeigt: In zwei unterschiedlichen Längenvarianten und mit Einzel- oder Doppelkabine ist er hervorragend für die täglichen Herausforderungen des Arbeitsalltags gerüstet. Dank seiner kompakten Abmessungen ist er auch in der Stadt bestens aufgehoben – besonders in der rein elektrischen Z.E.-Variante.

Moderner Klassiker: der Trafic

Der Trafic zählt seit über 40 Jahren zur Nutzfahrzeug­familie von Renault. Zusammen mit dem Master wurde der Transporter 1980 auf dem Pariser Automobilsalon erstmals präsentiert. Seither hat sich viel getan – und der Trafic ist zum modernen Klassiker geworden. In seiner jüngsten Version setzt der Trafic mehr denn je auf ein müheloses Nutzungserlebnis, das er mit einer überarbeiteten Kabine, verschiedenen Längen-, Höhen- und Aufbauvarianten sowie gleichermaßen wartungsarmen wie effizienten Motoren garantiert. Drei unterschiedliche Dieselmotoren leisten zwischen 120 bis 170 PS, ein Doppelkupplungsgetriebe gibt es optional.

Neue Technologien im Master

Ebenfalls auf dem neuesten Stand ist der Renault Master, der mit moderner Optik, effizienten Motoren und neuen Fahrerassistenzsystemen punktet. Zu diesen zählen der Toter-Winkel-Warner und das Rücksicht-Assistenzsystem zur Beobachtung des Verkehrsgeschehens hinter dem Fahrzeug. Der Master ist in unterschiedlichen Längen-, Höhen-, Auf- und Umbauvarianten erhältlich – alle ganz modern auch in der elektrischen Z.E.-Variante.

Für den harten Einsatz: Alaskan

Gröbere Aufgaben bewältigt der Renault Alaskan, der mit Doppelkabine, variablem Allradantrieb, großer Ladefläche und effizienten 160 und 190 PS starken Twin-Turbo-Dieselmotoren beispielhafte Flexibilität bietet. Seine Mehrlenker-Hinterradaufhängung mit Schraubfedern sorgt für eine stabile Radführung, sein Leiterrahmenchassis erlaubt eine Anhängelast von 3,5 Tonnen. Gepaart mt der komfortablen Fahrerkabine macht ihn dies zum idealen Kraftpaket für den Einsatz auch in unwegsamem Gelände oder auf der Baustelle.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus 4
  • Effizient, flexibel und wartungsarm: die Nutzfahrzeuge von Renault
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.