AA

Edtstadler traf schwedische Europaministerin in Wien

Edtstadler empfing schwedische Europaministerin Roswall.
Edtstadler empfing schwedische Europaministerin Roswall. ©APA/EVA MANHART (Symbolbild)
Am Dienstag hat Europaministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) die schwedische Europaministerin Jessika Roswall in Wien empfangen.

Besonders bei Fragen des EU-Budgets, der Migration und der Wettbewerbsfähigkeit seien sich Österreich und Schweden einig, betonte Edtstadler im Anschluss. Beim Thema Migration seien dringend weitere Fortschritte erforderlich, so die ÖVP-Politikerin.

Europaministerin Roswall war in Wien

"Schweden hat hier während seiner Ratspräsidentschaft bedeutende Impulse gesetzt, daher ist es jetzt entscheidend, dieses Momentum zu nutzen und das Thema weiterhin hoch auf der Agenda zu halten", so Edtstadler weiter. "Das heutige Treffen bestätigte die Bedeutung einer weiterhin starken und vereinten europäischen Unterstützung für die Ukraine", sagte Roswall nach dem Treffen. "Wir diskutierten auch die Notwendigkeit einer Politik für mehr Wachstum und globaler Wettbewerbsfähigkeit, einer strengeren Migrationspolitik und eines maßvollen EU-Haushalts. Schweden und Österreich sind in vielen wichtigen Fragen gleichgesinnt und ich freue mich auf eine weiterhin enge Zusammenarbeit", so Roswall.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Edtstadler traf schwedische Europaministerin in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen