AA

EAV rockten in der Nova

Die Spaßrocker der EAV sind am Samstagnachmittag im Skigebiet Silvretta Nova aufgetreten und rund 8000 Skigäste rockten und sangen ausgelassen bei freiem Eintritt mit.    

Von 14 Uhr weg haben Klaus Eberhartinger & Co bei ihrem Konzert unter strahlend blauem Himmel Vollgas gegeben. Sichtlich beeindruckt von der Umgebung zeigte sich selbst die Kultband bei ihrem Auftritt: Noch nie hätten sie vor so einer traumhaften Bergkulisse gespielt. Dies war vielleicht mitunter ein Grund, dass sie gleich eine halbe Stunde länger auf der Open-Air Bühne beim Bergrestaurant Bella Nova rockten.

Gastgeber, Moderator und Vorstandsvorsitzender des Montafon Tourismus, Heinrich Sandrell, meinte am Sonntag im VOL-Gespräch: “Das Open Air war ein großes Danke von Silvretta Nova an unsere Skifahrer – für ihre Treue.”

Der nächste Clou folgt bereits am Ostermontag: Morgen wird um 13 Uhr ein BMW 116 verlost. Im Anschluss daran lassen die Vorarlberger Rock’n’Roller von “The Monroes” die Winterlandschaft in der Nova erzittern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • EAV rockten in der Nova
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.