Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eagles dominierten in NFL-Montagsspiel Panthers

Die Philadelphia Eagles haben ihre Stellung als Super-Bowl-Mitfavorit in der National Football League (NFL) am Montagabend mit einem klaren Sieg untermauert. Ohne den verletzten Quarterback Nick Foles gewannen die Eagles gegen die Carolina Panthers 45:21 und setzten sich auf den ersten Platz in ihrer Division, der NFC East. Ersatzmann Mark Sanchez warf 332 Yards und zwei Touchdown-Pässe.


Sanchez, der in der Saisonpause von den New York Jets gekommen war, spielte erstmals von Beginn an für sein neues Team. Jeweils zwei Touchdowns gelangen Running Back Darren Sproles und Wide Receiver Jordan Matthews. Auf der anderen Seite erlebte Quarterback Cam Newton einen Abend zum Vergessen. 306 Yards Wurfleistung und zwei Touchdown-Pässen standen drei Interceptions gegenüber, zudem wurde er gleich neunmal zu Fall gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen
  • Eagles dominierten in NFL-Montagsspiel Panthers
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen