Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Duschdesign versus Stuhldesign

Die künstlerisch begabten Schüler der HS Lustenauer Straße.
Die künstlerisch begabten Schüler der HS Lustenauer Straße. ©Veranstalter
Dornbirn (VN) Zu einer nicht alltäglichen „Vernissage“ luden die Mitarbeiter der Firma Dusch-Design in Dornbirn. Schüler der Hauptschule Lustenauer Straße präsentierten ein besonderes „Stuhlprojekt“, welches sich gekonnt dekorativ in die Dusch- und Bäder-Ausstellungsräumlichkeiten einfügt.

Kompliment an die Schüler

Großes Kompliment und Anerkennung für die kreativen Schüler gab es nicht nur von den zahlreichen kunstinteressierten Gästen, sondern auch von den Lehrerinnen Ursula Rotter und Karin Riedmann. Im Rahmen der Vernissage­rede von Initiatorin Margit Hefel erzählten die Lehrerinnen auf witzige Art und Weise auch die Mühen und Nöte der Mädchen und Burschen, sich mit Bohrer und Säge, bzw. mit Nadel und Faden zurecht zu finden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Duschdesign versus Stuhldesign
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen