Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drucker der neuen Generation

Schwarzach - "Der Drucker ist tot, es lebe der Drucker", könnte man in Abwandlung eines bekannten Sprichworts sagen oder anders: neue Technologien stellen neue Anforderungen, bedingen neue Berufsprofile und neue Lehrberufe.

Einer davon ist der „Drucktechniker mit Schwerpunkt Rollenrotationsdruck“ und der erste Lehrling in Österreich, der diese Ausbildung mit Erfolg abgeschlossen hat, ist Gerhard Gasser, der im Druckzentrum des Vorarlberger Medienhauses tätig ist.

Der Zeit voraus

Begonnen hat er seine Lehre zum hochqualifizierten Facharbeiter offiziell noch als „Flachdrucker“, denn das Berufsbild „Drucktechniker mit Schwerpunkt Rollenrotationsdruck“ war damals, am 1. Juli 2004, erst zur Begutachtung aufgelegt und wurde erst fünf Monate später durch die Publikation im Bundesgesetzblatt zum Gesetz.

„Gerhard war seiner Zeit voraus“, scherzt Druckereileiter Wilfried Übelher und Franz Koch, der als Prüfungsaufsicht fungierte, ergänzt, „dass die moderne Technologie im VMHDruckzentrum ganz wesentlich an der Ausarbeitung des neuen Lehrberufs ,beteiligtÑ war“.

Froh über Unterstützung

„Bei solchen Technologiesprüngen ist es wichtig, mit der Ausbildung und den entsprechenden Lehrberufen rasch nachzuziehen. Dabei sind wir natürlich froh über die Unterstützung, die uns seitens führender Betriebe geleistet wird.“

Vorarlbergs Landesinnungsmeister Karl-Heinz Milz und Bundesinnungsmeister Wolfram Wieder hatten im VMH-Druckzentrum einen wichtigen Verbündeten, um den neuen Lehrberuf in Wien „durchzubringen“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Drucker der neuen Generation
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen