Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drogenschmuggler muss sechs Jahre hinter Gitter

Feldkirch - Ein 26-jähriger Bregenzer wurde am Dienstag am Landesgericht Feldkirch wegen Drogenschmuggels zu sechs Jahren Haft verurteilt.

Der Schöffensenat unter Richter Karl Mayer sieht es als erwiesen an, dass der mehrfach Vorbestrafte innerhalb von zwei Jahren insgesamt 2,6 Kilogramm Heroin und 80 Gramm Kokain ins Land geschmuggelt, aufgestreckt und teilweise weitergegeben hat.

Der beschäftigungslose Anlagenelektriker – selbst heroinsüchtig – war voll geständig. Er erbat sich Bedenkzeit, das Urteil ist nicht rechtskräftig. Der Marktwert der in Umlauf gebrachten Drogen beträgt laut Polizei über 50.000 Euro. Gegenüber der Polizei zeigte sich der Mann offenbar kooperativ – so konnten die Ermittler bisher 40 Mittäter – darunter zahlreiche jugendliche Kleindealer und Konsumenten – ausforschen. Auch die Schweizer Lieferanten des Angeklagten konnten verhaftet werden. Der junge Bregenzer wurde bereits zweimal in Sachen Suchtgift verurteilt. 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Drogenschmuggler muss sechs Jahre hinter Gitter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen