Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drogenhund findet 14 Kilogramm Marihuana

Betäubungsmittel wurden der Kantonspolizei St. Gallen übergeben
Betäubungsmittel wurden der Kantonspolizei St. Gallen übergeben ©EVZ
Betäubungsmittel-Hund Sec hatte den richtigen Riecher. Dank seiner feinen Nase konnten Mitarbeitende der Zollverwaltung in Kriessern (CH) über 14 Kilogramm Marihuana sicherstellen.

Am vergangenen Dienstag haben Grenzwächter beim Grenzübergang Kriessern einen Reisebus kontrolliert. Dieser war von Italien nach Deutschland unterwegs. Für die Überprüfung des Reisegepäcks wurde Betäubungsmittel-Hund Sec eingesetzt. Vor einem angeblich herrenlosen Koffer machte der dreijährige Belgische Schäferhund eine klare Anzeige. Wie sich herausstellte zu Recht: Im Koffer befanden sich 14,3 Kilogramm Marihuana. Drei verdächtige Personen sowie das Betäubungsmittel wurden der Kantonspolizei St. Gallen übergeben.

Drogenhund Sec
Drogenhund Sec ©EVZ
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schweiz
  • Drogenhund findet 14 Kilogramm Marihuana
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen