AA

Drogengeschäfte am Arlberg - Haftstrafe für Gastwirt

©VOL.AT/Hofmeister
Ein Gastwirt wurde am Dienstag am Landesgericht Feldkirch wegen seiner Drogengeschäfte zu einer unbedingten Haftstrafe von einem Jahr verurteilt.

Der Mann hatte knapp dreieinhalb Kilo Marihuana eingekauft, zudem rund 60 Gramm Kokain. Das Gericht glaubte nicht, dass er den Stoff ausschließlich für sich selbst als „Riesenvorrat“ anschaffte. Der fünffach Vorbestrafte, der selbst auch süchtig ist, hat gute Chancen “Therapie statt Strafe” genehmigt zu bekommen. Das Urteil ist allerdings noch nicht rechtskräftig.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Drogengeschäfte am Arlberg - Haftstrafe für Gastwirt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen