AA

Drogendealer beim Friseur verhaftet

Die Polizei erwischte Drogendealer Marcus T. Bailey (25) zu einem ziemlich unglücklichen Zeitpunkt. Eigentlich wollte er sich nur die Haare flechten ("Braids") lassen.

Als zwei Junkies vor die Tür kamen, verdrückte sich der Drogendealer mit den zwei Männern in ein Auto. Er hatte 21 Gramm Kokain dabei und wollte davon etwas verkaufen.

Genau da kam die Polizei vorbei. Bailey saß mit halb gemachten Haaren und den Drogen in der Falle. So entstand das wohl kurioseste Polizeifote der letzten Jahre. Marcus T. Bailey sitzt jetzt im Vanderburgh County Jail.

US-Medien witzeln nun über Marcus T. Bailey mit seinem «Half-fro» (Englisch= halber Afro). Bailey selber findets wohl weniger witzig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Drogendealer beim Friseur verhaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen