Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drogen-Schmuggler verhaftet

Lindauer Schleierfahndern haben bei einem 27-Jährigen Deutschen im Zug einen Rucksack voll Haschisch gefunden. Die Lindauer Drogenfahnder kontrollierten den 27-Jährigen im ICE zwischen Ulm und Augsburg.

Als in einem Rucksack mehrere in Plastik eingewickelte Pakete auftauchten, ging alles Schlag auf Schlag – insgesamt hatte der Mann zehn Kilo Haschisch dabei. Die Handschellen klickten, mittlerweile sitzt der Schmuggler im Gefängnis. Der Drogenschmuggler brachte den Stoff aus den Niederlanden nach Deutschland. “Während seiner Vernehmung war er nicht sonderlich gesprächig – über seine Hintermänner machte er keine Auskunft”, sagt Hauptkommissar Peter Mayer von der Polizeiinspektion Lindau. Für seine Dienststelle ist der 50.000-Euro-Drogenfang einer der größten Aufgriffe seit deren Gründung im Jahr 1998.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Drogen-Schmuggler verhaftet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.