AA

Dritte Niederlage in Serie

Die Minnesota Wild bezogen mit Christoph Brandner eine 1:3-Heimniederlage gegen die Dallas Stars und damit die dritte Niederlage in Serie.

Minnesota ging durch Jason Wiemer in der 14. Minute in Führung, doch Bill Guerin (22./PP und 60./empty net) und Mathias Tjarnqvist (49.) drehten das Spiel noch um. Während Dallas damit die Serie von sechs sieglosen Auswärtsspielen beendete, bezogen die Wild erstmals seit Februar drei Niederlagen in Folge. Brandner, der meist mit Wes Walz und Antti Laaksonen eine Linie bildete, kam fast 14 Minuten zum Einsatz.

In einer Neuauflage des Endspiels der vergangenen Saison trennten sich Stanley Cup-Sieger New Jersey Devils und der unterlegene Finalist Anaheim Mighty Ducks 3:3. New Jersey ist 13 Spiele in Serie ungeschlagen und stellte damit den Klub-Rekord ein. Die Detroit Red Wings deklassierten die Edmonton Oilers mit 7:1.

NHL-Ergebnisse:
Minnesota Wild – Dallas Stars 1:3, Buffalo Sabres – Washington Capitals 5:2, New York Islanders – Carolina Hurricanes 0:2, Detroit Red Wings – Edmonton Oilers 7:1, Florida Panthers – New York Rangers 3:3, Pittsburgh Penguins – Philadelphia Flyers 1:1, Nashville Predators – Columbus Blue Jackets 4:2, Anaheim Mighty Ducks – New Jersey Devils 3:3, San Jose Sharks – Chicago Blackhawks 3:2

Kantersiege der Lakers und Suns
Die Los Angeles Lakers festigten auch ohne Shaquille O’Neal ihre Führung in der Western Conference der NBA. Der Star-Center pausierte wegen einer Waden-Zerrung und sah nur von der Bank aus, wie die Lakers die Washington Wizards mit 120:99 deklassierten. Die Phoenix Suns kamen gegen die Dallas Mavericks zu einem 121:90-Kantersieg. Dallas-Superstar Dirk Nowitzki zog sich Ende des ersten Viertels eine Knöchelverletzung zu und kam danach nicht mehr zum Einsatz. Zudem ließ diesmal auch der normalerweise verlässliche Steve Nash aus, der nur auf zwei Punkte kam.
Scorer des Tages war Vince Carter von den Toronto Raptors, der beim 99:97-Erfolg nach Verlängerung über die Atlanta Hawks 43 Punkte erzielte.

NBA-Ergebnisse:
Orlando Magic – Boston Celtics 92:94, Philadelphia 76ers – Detroit Pistons 90:86, Atlanta Hawks – Toronto Raptors 97:99 n.V., Minnesota Timberwolves – New York Knicks 92:97, New Orleans Hornets – Cleveland Cavaliers 82:72, San Antonio Spurs – Chicago Bulls 109:98, Phoenix Suns – Dallas Mavericks 121:90, Utah Jazz – Houston Rockets 83:76, Los Angeles Lakers – Washington Wizards 120:99

Links zum Thema:
NBA.com
NHL.com
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Dritte Niederlage in Serie
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.