Dreimal Gold für Österreich bei Käse-WM

Österreich ist Weltmeister
Österreich ist Weltmeister ©APA (Archiv/Hochmuth)
Österreich hat bei den World Cheese Awards, den offiziellen Käse-Weltmeisterschaften, drei Gold-, zwei Silber und fünf Bronzemedaillen geholt. Vorarlberg war mit sechs Preisen das erfolgreichste Bundesland, gefolgt von Oberösterreich mit drei und Tirol mit einer Auszeichnung. Das teilte die Agrarmarkt Austria am Donnerstag mit.

2.440 Käseproben aus 34 Ländern in 61 Klassen wurden bei den Weltmeisterschaften von einer internationalen Fachjury beurteilt. Die Beteiligung an dem Bewerb, der heuer auf den Kanarischen Insel stattfand, war laut AMA so groß wie nie zuvor. Die drei Goldmedaillen für Österreich sind Rekord, sie gingen an die Gmundner Molkerei (Oberösterreich ) für den “Traunkirchner Raclette Gold” sowie an die Sulzberger Käserebellen (Vorarlberg) – sie holten einmal Gold für den “Biokäser-Bergkäse” und ein weiteres Mal mit dem “Kräuter Rebell”.

Silber ging an den “Tyroler Senn-Käse” der Pinzgauer Milchproduktionsgesellschaft und an den “Alma Vorarlberger Bergkäse 3 Monate gereift, ggU” von Rupp Käseexport. Je eine Bronze-Medaille gab es für “Schärdinger Goudette” und “Schärdinger Österkron” der Berglandmilch, weiters für den “Höhlen-Rebell” der Sulzberger Käserebellen, für den “Rupp Vorarlberger Premium Bergkäse, 10 Monate gereift, ggU” sowie für den “Alma Vorarlberger Bergkäse, 6 Monate gereift, ggU” von Rupp Käseexport.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Dreimal Gold für Österreich bei Käse-WM
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen